Offener Brief des VPNÖ-Klubs an kirchliche Würdenträger zur Aufnahme von Kriegsflüchtlingen

In den vergangenen Tagen hat sich die Situation der Kriegsflüchtlinge in Österreich zugespitzt. Um eine humanitäre Unterbringung zu garantieren, muss es zu einem rot-weiß-roten Schulterschluss kommen.

Die Abgeordneten des Landtagsklubs der VP Niederösterreich finden, dass es ein positives Zeichen wäre, wenn auch die Kirchen, ihre angeschlossenen Organisationen sowie die Klöster leerstehende Räumlichkeiten für die Unterbringung der Kriegsflüchtlinge zur Verfügung stellen würde. Hier würde es mit Sicherheit eine enorme Vorbildwirkung geben und es wäre ein deutliches Zeichen der Nächstenliebe.

Aus diesem Grund haben die VP-Landtagsabgeordneten in der heutigen Klubsitzung einen gemeinsamen offenen Brief an Kardinal Dr. Christoph Schönborn, Diözesanbischof DDr. Klaus Küng und Superintendent Mag. Paul Weiland verfasst.

Den Brief finden Sie hier.


Dateien: